Automotive Consulting Services

Die Entwicklung neuer Fahrzeuge wird stetig komplexer. Maximaler Komfort und Sicherheit bei minimalem Kraftstoffverbrauch, alternative Antriebe, Integration von Consumer Electronics, Internetanbindung und Car2Car-Communication stellen die Branche vor neue, äußerst anspruchsvolle Herausforderungen.

Dabei spielen Baukästen und herstellerübergreifende Kooperationen eine zunehmend wichtigere Rolle.

Elektrik/Elektronik

Anforderungs- Release-,
Fehler- & Testmanagement

Daten-, Projekt-, & Prozessmanagement

Diagnose, Vernetzung & Softwareentwicklung

Durch die Digitalisierung ändert sich das Nutzerverhalten der Gesellschaft nachhaltig, die Automobilbranche ist hiervon im besonderen Maße betroffen

Wir unterstützen unsere Automobilkunden bei komplexen Entwicklungsprojekten mit technischem Know-How, fachlicher und methodischer Beratung, Projekt- und Prozessmanagement sowie bei der Entwicklung von individuellen Softwarelösungen

Unser Leistungsangebot verbindet automotive Fachexpertise mit IT-Know-How und Methoden-Kompetenz

 

 

Unseren aktuellen Flyer finden Sie hier.

 

 

Unsere Projekte

 

Testdurchführung

Abstimmung von Testinhalten und Durchführung von Funktionstests zur Absicherung von Software Releases am Testaufbau.


Reifegradmanagement/Änderungsmanagement

Überwachung und Steuerung der Reifegradentwicklung sowie des Änderungsmanagements. Kommunikation mit unterschiedlichen Fachabteilungen zu Änderungsbegehren sowie die Sicherstellung eines reibungslosen und prozess-konformen Verlaufs der technischen Entwicklung.

 

Anforderungsmanagement/Testmanagement

Testmanagement für den Steuergeräteverbund im Fahrzeug im Bereich der Elektrik/Elektronik eines OEM. Dazu gehören die Sicherstellung des Testablaufs über die Entwicklungsdauer eines Fahrzeugs, d.h. Koordination der Testumfänge, Überwachung der Testdurchführung sowie das entsprechenden Reporting.

 

Projektmanagement

Projektmanagement über die verschiedenen Projekte einer Fachabteilung. Dazu gehören die ressort- und abteilungsübergreifende Projektterminplanung sowie das Änderungs- und Fehlermanagement. Prozess- und qualitätsgerechte Bearbeitung der Entwicklungumfänge bzw. –änderungen.

 

Lieferantenmanagement/Qualitätsmanagement

Betreuung und Koordination eines Lieferanten, um die Produktqualität des Bauteils bzgl. den Qualitätsrichtlinien des OEM sicherzustellen. Überwachung des Qualitätsmanagements sowie Verfolgung eventl. Maßnahmen zur Einhaltung der Qualität in Abtimmung mit dem OEM.

 

Softwareentwicklung und -architektur

Validierung der Softwarearchitekturen komplexer Steuergeräte im Bezug auf Einhaltung der OEM Vorgabe zur Sicherstellung der Verbundtauglichkeit, Wart- und Erweiterbarkeit sowie der notwendigen Leistungsfähigkeit.


Ihr Ansprechpartner
Peter Wältken
Business Unit Manager
Schwerpunkt Ingenieurdienstleistungen

 


Ihr Ansprechpartner
Dr. Giovanni Caselotti
Business Unit Manager
Schwerpunkt Projektmanagement

Kontakt